Beräuner im Archiv

07.03.2016


Der bundesweite Tag der Archive und das Beräunertreffen auf der Burg fielen zusammen: was lag näher, als an diesem Samstag die Pforten für die Öffentlichkeit zu öffnen und zugleich dem bündischen Publikum, das sich in Scharen für das Wochenende eingefunden hatte, Einblick in "seine" Schatzkammer zu gewähren. Das Archiv mit seinen Fotoausstellungen und dem antiquarischen Angebot war zu besichtigen, zur Mittagszeit gab es eine Archivführung und am Nachmittag fand im Lesesaal ein filmhistorischer Vortrag zu Wandervogel-Großfahrten in den 1950er-Jahren sein Publikum. Inmitten des quirligen bündischen Trubels bot das Archiv so die Gelegenheit zu ruhigen historischen Erkundungsreisen.