Goslar, Münster und Bernried - Aktuelle Kooperationen des AdJb

14.04.2016


Vor allem die Arbeiten von Fidus, aber auch Fotografien, Textilien oder wertvolle Drucke aus den Beständen des Archivs werden regelmäßig für Ausstellungen angefragt. Die Zusammenarbeit mit großen Museen erfordert viel Sachkenntnis und Sorgfalt, damit die richtigen Objekte gefunden, optimal transportiert und angemessen präsentiert werden. Zur Zeit sind Ausstellungen in Goslar, Münster und Bernried am Starnberger See mit Objekten aus dem Archiv der deutschen Jugendbewegung in Vorbereitung, die demnächst eröffnet werden. Wir empfehlen einen Besuch.

Foto (B. Richter): Der Fotograf A. Schädig von der Fa. Lichtwert (Eschwege) fertigt im Archiv Aufnahmen für den Katalog der Ausstellung "Lebenskunst. Die Brücke und die Lebensreform" im Buchheim Museum an.