Jugend debattiert über Jugend debattiert

11.09.2018


Mit einer Akademie-Woche in der Jugendburg bot die Hertie-Stiftung den Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs "Jugend debattiert" einen ganz besonderen Lern- und Erfahrungsraum, in dem sich die bereits hervorragend qualifizierten jungen Leute auf weiteren Aktivitäten vorbereiteten. Und mittendrin: das Archiv der deutschen Jugendbewegung. Hier werden die Dokumente des Jugend-Aufbruchs verwahrt, der zu Beginn des Jahrhunderts im Wandervogel, in Reformschulen, Bünden und Verbänden forderte: Lasst die Jugend debattieren! So entdeckten die jungen Preisträger im Lesesaal des Archivs die historischen Spuren einer Bewegung, die entscheidend zur heute selbstverständlichen Debattierfreiheit der Jugend beitrug.