Jugend - bewegt und ... voller Geschichte(n)

Ausstellung im Archiv der deutschen Jugendbewegung

27.10.2017 - 31.08.2018

Die Jugendbewegung hat Geschichte gemacht: mit dem "Wandervogel" wurde um 1900 erstmals die "Jugend" als junge Generation sichtbar und erwirkte öffentliche Aufmerksamkeit für ihre Anliegen. Dieser "Aufbruch der Jugend" hat sich als soziale Bewegung in die Geschichte der Moderne eingeschrieben. Der Beginn der Emanzipation von Kindern und Jugendlichen ist in Deutschland eng mit den Verlangen nach Selbstbestimmung und Selbstverantwortung verbunden, hat aber hier auch seine tiefsten Einschnitte durch die NS-Diktatur erfahren. Erst nach 1945 hielten durchgehend demokratische Formen im Spektrum von Jugendbünden und Jugendkulturen Einzug. - Die Ausstellung erzählt diese Geschichte.

Die Jugendbewegung steckt aber auch voller Geschichten: Erlebnisse und Erfahrungen rings um Gruppe, Natur, Gemeinschaftserleben. Singen und Musizieren, Draußensein und Naturerleben  - diese Aspekte verkörpern anschaulich viele Objekte im Archiv der deutschen Jugendbewegung: wertvolle Dokumenten, Fahrten- und Gästebücher, Musikinstrumente, Abzeichen, Fahnen.

Und die Jugendbewegung ist schon "Geschichte": mit zunehmendem zeitlichen Abstand geht es für Historikerinnen und Historiker darum, deren Wirkung zu erklären und zu deuten. War die Jugendbewegung eine rein bürgerliche Angelegenheit oder hatte sich auch in der Arbeiterschaft Bedeutung? Welche Rolle spielten dabei die Kirchen und überhaupt die Religion? In welchem Verhältnis standen die bündische Jugend und die Hitlerjugend und wie erklären sich die sichtbaren Übereinstimmungen? Wie gingen die alten Wandervögel nach 1945 mit der Vergangenheit um? Erläuterungen, eine Medieninstallation und eine Gemäldegalerie bieten unterschiedliche Zugänge zu diesem Fragen.

Tauchen Sie ein in die Welt der Jugendbewegung!

Archivausstellungen seit 2005

2005 Kolonialgeschichte

2006 Wickersdorf

2008 Erlebnisgeneration - Erinnerungsgemeinschaft

2009 100 Jahre Pfadfinder

2010 Jugendbewegte Geschlechterverhältnisse

2011 Fidus

2013 Diefenbach

2014 600 Jahre Burg Ludwigstein

2015 Julius Groß (1892 - 1986). Ein jugendbewegter Fotograf

2016 "Gegen Sumpf und Fäulnis ... ". Jugendbewegung, Lebensreform und Biopolitik