Internationale Akademische Sommerschule zu Gast im AdJb

15.09.2017


"Romantik" hieß das Thema einer mehrwöchigen internationalen Sommerschule von Prof. Dr. Wolfgang Braungart und Dr. Saskia Fischer, die - gefördert vom DAAD und der Universität Bielefeld - für die 28 TeilnehmerInnen, u. a. aus Japan, China und Indien, neben Seminaren auch Exkursionen zu herausragenden Stätten der Romantik in Deutschland vorsah. Den Schlusspunkt dieses Programms bildete das Archiv der deutschen Jugendbewegung auf Burg Ludwigstein. Dr. Justus Ulbricht (Dresden), Prof. Dr. Jürgen Reulecke (Essen, Foto) und Archivleiterin Dr. Susanne Rappe-Weber erläuterten in Vorträgen, inwiefern die Jugendbewegung mit dem literarisch-kulturellen Konzept der "Romantik" zu verknüpfen ist. Anschließend war bei einer Wanderung zur Burg Hanstein und abends in offener Runde ausgiebig Gelegenheit zu Nachfragen und Vertiefungen, was von den Gästen intensiv genutzt wurde.