Kontakt

Archiv der deutschen Jugendbewegung
Burg Ludwigstein
37214 Witzenhausen

Tel.: +49 (0)5542-5017-20
Fax: +49 (0)5542-5017-23
E-Mail: archiv@burgludwigstein.de

Dr. Susanne Rappe-Weber
Archivleitung, Publikationen, wissenschaftliche Projekte
susanne.rappe-weber@burgludwigstein.de


Elke Hack, Diplom-Archivarin (FH)
Stellvertretende Archivleitung, Erschließung
elke.hack@burgludwigstein.de


Birgit Richter, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
Bildrecherchen, Medien, Bibliothek
birgit.richter@burgludwigstein.de

 

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 8.30 - 11.45 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten.
Eine Verlängerung der Öffnungszeiten bis 16.30 Uhr ist nach Absprache möglich.

NEU: Von März bis Oktober 2017 ist das Archiv zusätzlich am 3. Samstag eines Monats von 9 - 15 Uhr geöffnet. Angemeldete Nutzer können dann vorbestellte Archivalien im Lesesaal einsehen. Die Termine 2017 sind: 18.03., 22.04., 20.05., 17.06., 15.07., 19.08., 16.09., 21.10.

Anfahrt mit dem Auto

In den meisten Navigationsgeräten ist die zu Witzenhausen gehörende, aber von dort etwa acht Kilometer weit entfernte Burg Ludwigstein als „Jugendburg“ zu finden.

Aus Richtung Norden

Von der A 7 kommend aus Richtung Göttingen am Dreieck „Drammetal“ auf die A 38 Richtung Halle-Leipzig fahren. An der Abfahrt 3 „Friedland/ Neu-Eichenberg/ Eschwege/ Bad Sooden-Allendorf“ abfahren. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt auf die B 27 nehmen, dieser (an der Ausfahrt Witzenhausen vorbei) bis zur Abfahrt Burg Ludwigstein folgen.

Aus Richtung Süden

Von der A 7 kommend aus Richtung Kassel an der Abfahrt 75 „Hann. Münden-Hedemünden/ Witzenhausen / Bad Sooden-Allendorf“ abfahren. Den Kreisverkehr passieren, links abbiegen auf die B 80 in Richtung Witzenhausen. Im Kreisverkehr in Witzenhausen die zweite Ausfahrt nehmen und der Straße bis zur Auffahrt auf die B 27 folgen. Dort rechts abbiegen in Richtung Bad Sooden-Allendorf/Eschwege bis zur Abfahrt Burg Ludwigstein.

Aus Richtung Osten

Von der A 38 kommend aus Richtung Halle/Leipzig an der Abfahrt 3 „Friedland/ Neu-Eichenberg/ Eschwege/ Bad Sooden-Allendorf“ abfahren. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt auf die B 27 nehmen, dieser (an der Ausfahrt Witzenhausen vorbei) bis zur Abfahrt Burg Ludwigstein folgen.

Anfahrt mit Bahn und Bus

Die Burg Ludwigstein liegt von den Bahnhöfen Witzenhausen-Nord, Eichenberg und Bad Sooden-Allendorf jeweils etwa acht bis zehn Kilometer entfernt. Diese Bahnhöfe werden tagsüber stündlich (mit Lücken) von den Fernbahnhöfen Göttingen und Kassel aus erreicht.

Über die Buslinie 220 erreicht man von Witzenhausen-Nord bzw. Bad Sooden-Allendorf die Haltestelle „Ludwigstein“. Von der Haltestelle aus führt ein Fußweg (ca. 20 Minuten) zur Burg.

Die regionalen Verkehrsanbindungen sind unter www.nvv.de zu finden.